NRW

Auto „fliegt“ gegen Mauer und Baum: 21-Jähriger verletzt

Samstag, 24. Dezember 2022 - 16:28 Uhr

von dpa

© David Inderlied/dpa/Symbolbild

Karte

Laut „Westfalen-Blatt“ stieß der Wagen mit Wucht gegen den Bordstein, geriet auf der Gegenfahrbahn gegen eine Laterne, deren Mast als eine Art Sprungschanze fungiert habe. Das Auto habe abgehoben und sei völlig demoliert in der Mauer mit Baum-Geäst stecken geblieben.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Im öffentlichen Nahverkehr soll es noch in dieser Woche in mehreren NRW-Städten zu Warnstreiks kommen. Die Gewerkschaft Verdi habe die Beschäftigten in Wuppertal dazu aufgerufen, teilten die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) am Dienstag mit.