NRW

Auto gegen Baum: Drei Verletzte

Unfälle

Samstag, 11. September 2021 - 11:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Geilenkirchen. Zwei Männer sind auf einer Landstraße bei Gelsenkirchen (Kreis Heinsberg) schwer verletzt worden, nachdem ihr Auto frontal gegen einen Baum gekracht war. Die 27 Jahre alte Fahrerin des Autos hatte in der Nacht einem Tier ausweichen wollen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dabei kam sie mit dem Wagen von der Fahrbahn ab und fuhr gegen den Baum. Das Auto drehte sich und rutschte eine Böschung hinunter.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Die Fahrerin selbst verletzte sich nach Angaben der Polizei leicht. Ihr schwer verletzter 31-jähriger Beifahrer musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Ein weiterer 45-jähriger Mitfahrer wurde ebenfalls mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210911-99-176083/2

Ihr Kommentar zum Thema

Auto gegen Baum: Drei Verletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha