NRW

Auto kollidiert frontal mit Linienbus: Eine Tote

Unfälle

Mittwoch, 9. September 2020 - 11:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wilnsdorf.

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Eine 77-Jährige ist am Mittwoch in Wilnsdorf bei Siegen mit ihrem Auto frontal mit einem Linienbus kollidiert und noch am Unfallort gestorben. Wie die Polizei mitteilte, wurden der 25 Jahre alte Busfahrer und ein 16-jähriger Insasse leicht verletzt. Der zweite Fahrgast (33) sei unverletzt geblieben. Die Frau war aus zunächst ungeklärter Ursache am Morgen in Richtung Wilnsdorf (Kreis Siegen-Wittgenstein) von der Straße abgekommen und auf den Bus geprallt. Das Verkehrskommissariat ermittele nun die Ursache, sagte ein Polizeisprecher.

Ihr Kommentar zum Thema

Auto kollidiert frontal mit Linienbus: Eine Tote

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha