NRW

Auto kollidiert mit Drohne

Unfälle

Donnerstag, 9. September 2021 - 13:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gronau. Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen im münsterländischen Gronau mit einer Drohne kollidiert. Wegen der tief stehenden Sonne habe er das „unbemannte Flugobjekt“ zu spät gesehen, berichtete die Polizei am Donnerstag in Borken. Während das Auto unbeschädigt blieb, wurde die 25 mal 25 Zentimeter große Drohne am Mittwochabend deutlich in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei sucht nun nach dem Besitzer des Flugobjekts wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210909-99-153024/2

Ihr Kommentar zum Thema

Auto kollidiert mit Drohne

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha