Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Auto kracht gegen Haus: Fahrer nur leicht verletzt

Unfälle

Freitag, 24. April 2020 - 17:00 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mettmann.

Ein verunfalltes Auto liegt auf der Seite neben einer Hauswand. Foto: Polizei Mettmann/dpa

Ein angetrunkener Autofahrer ist in Langenfeld mit seinem Wagen gegen eine Hauswand geprallt - und mit leichten Verletzungen davongekommen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war das Auto mit hoher Geschwindigkeit von der Straße abgekommen, überschlug sich und krachte gegen das Haus. Der 42-Jährige erlitt bei dem Unfall am Donnerstagabend eine Kopfplatzwunde, sein unverletzter Beifahrer flüchtete zunächst zu Fuß, wurde jedoch kurz darauf von der Polizei gefasst. Ein Atemalkoholtest bei dem 42-Jährigen ergab einen Wert von 1,7 Promille, zudem war sein Auto nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Ihr Kommentar zum Thema

Auto kracht gegen Haus: Fahrer nur leicht verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha