NRW

Auto kracht in Lastwagen: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Unfälle

Sonntag, 11. November 2018 - 11:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Greven.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Jens Büttner/Archiv

Nach einem Frontalzusammenstoß mit einem stehenden Lastwagen in Greven sind vier Menschen verletzt worden, einer davon lebensgefährlich. Beim Überqueren einer Kreuzung auf der Bundesstraße 481 sei ein 51-jähriger Autofahrer aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Daraufhin krachte er frontal in die Zugmaschine eines Lkws, der an der gegenüberliegenden Ampel wartete. Bei der Kollision am Samstagabend wurde der 51-Jährige in seinem Pkw eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die Feuerwehr befreite den Mann. Seine zwei Mitfahrerinnen erlitten schwere, der Lkw-Fahrer leichte Verletzungen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.