NRW

Auto rammt Fußgängerin - 75-Jährige schwer verletzt

Unfälle

Freitag, 28. September 2018 - 06:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hamm.

Ein Polizeifahrzeug mit der Leuchtschrift „Unfall“. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Eine 75-Jährige Fußgängerin ist in Hamm beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 77-jährige Autofahrer konnte der Frau am Donnerstagabend trotz Vollbremsung nicht mehr ausweichen, wie die Polizei am frühen Freitagmorgen mitteilte. Die Fußgängerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie schwebte nach Polizeiangaben nicht in Lebensgefahr.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.