Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Auto rollt allein durch Parkhaus: 70-Jähriger tot

Unfälle

Mittwoch, 15. November 2017 - 20:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Anzeige

Ein führerloses Auto hat in einem Düsseldorfer Supermarkt-Parkhaus einen 70-Jährigen tödlich verletzt. Der Mann wurde am Mittwoch gegen eine Wand gedrückt, wie die Polizei mitteilte. Ersten Ermittlungen zufolge hatte eine Frau den Wagen in einer Parkbucht abgestellt, die an einer abschüssigen Rampe lag. Das Auto sei dann aus noch ungeklärter Ursache rückwärts hinuntergerollt und habe den Mann erfasst. Die Fahrzeughalterin wurde von der Polizei ausgerufen. Sie erlitt einen schweren Schock, als sie von dem Unfall erfuhr und wurde seelsorgerisch betreut. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Ihr Kommentar zum Thema

Auto rollt allein durch Parkhaus: 70-Jähriger tot

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige