NRW

Auto rutscht Abhang hinunter: Zwei Schwerverletzte

Unfälle

Sonntag, 9. Mai 2021 - 11:49 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw . Zwei 20-Jährige sind schwer verletzt worden, als sie in Ennepetal in ihrem Auto rückwärts einen Abhang hinuntergerutscht sind. Zuvor war der Wagen mit einem Verkehrszeichen und einem Brückengeländer zusammengestoßen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die 20 Jahre alte Fahrerin hatte am Samstagabend in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Auto verloren. Sie und ihr gleichaltriger Beifahrer wurden schwer verletzt. Ein 19-jähriger Mitfahrer verletzte sich nach Angaben der Polizei leicht. Die Feuerwehr zog das Auto mit einer Seilwinde wieder auf die Fahrbahn, wie es in einer Mitteilung der Feuerwehr heißt.

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa

© dpa-infocom, dpa:210509-99-527366/2

Ihr Kommentar zum Thema

Auto rutscht Abhang hinunter: Zwei Schwerverletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha