NRW

Auto schleudert nach Zusammenstoß auf Gehweg: 75-Jährige tot

Unfälle

Dienstag, 29. Mai 2018 - 14:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kerken.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto ist ein Wagen in Kerken (Kreis Kleve) auf den Gehweg geschleudert worden und hat eine Frau tödlich verletzt. Die 75-Jährige war nach Polizeiangaben am Dienstagmorgen mit zwei Hunden spazieren gegangen, als sie von dem Auto erfasst wurde. Auch einer der Hunde sei bei dem Unfall getötet worden. Der 52 Jahre alte Fahrer wurde demnach leicht verletzt. Der Fahrer des anderen Wagens, ein 28-Jähriger, blieb unverletzt. Wie es zu der Kollision an der Ausfahrt vom Parkplatz eines Einkaufszentrums kam, war zunächst unklar.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.