NRW

Auto stößt mit Güterzug zusammen: Fahrerin schwer verletzt

Unfälle

Freitag, 28. Mai 2021 - 11:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Anröchte. Eine 51 Jahre alte Autofahrerin ist am Freitagmorgen an einem unbeschrankten Bahnübergang in Anröchte (Kreis Soest) mit einem Zug zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei die Frau mit ihrem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache von dem mit Kalk beladenen Güterzug erfasst worden. Die 51-Jährige konnte ihren Wagen noch selbstständig verlassen und kam anschließend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Zugführer habe einen Schock erlitten. Nach ersten Ermittlungen schätzt die Polizei den Sachschaden auf rund 90 000 Euro.

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210528-99-774788/2

Ihr Kommentar zum Thema

Auto stößt mit Güterzug zusammen: Fahrerin schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha