Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Auto überschlägt sich: Fahrer schwer verletzt

Unfälle

Mittwoch, 4. Oktober 2017 - 09:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hagen.

Die Feuerwehr musste bei einem Verkehrsunfall eine Ölsperre errichten. Foto: Jens Kalaene/Archiv

Anzeige

Bei einem Verkehrsunfall in Hagen ist ein 19 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der Mann mit seinem Wagen aus bislang ungeklärten Gründen im Stadtteil Dahl von der Fahrbahn abgekommen und in einen Garten gekracht. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Die Polizei schätzt die Schadenshöhe auf etwa 30 000 Euro. Weil Betriebsstoffe aus dem Auto in einen nahegelegenen Bach gelangt seien, habe die Hagener Feuerwehr eine Ölsperre errichtet. Die genaue Unfallursache müsse noch ermittelt werden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Anzeige
Anzeige