NRW

Autobahn-Rennen mit Tempo 200: Auto und Führerschein weg

Verkehr

Montag, 21. September 2020 - 14:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kamen.

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Archivbild

Nach einem illegalen Autorennen mit Tempo 200 auf der Autobahn 2 Richtung Oberhausen hat ein 30-jähriger Mann Führerschein und Auto eingebüßt. Beides sei sichergestellt worden, sagte ein Dortmunder Polizeisprecher am Montag. Der 30-Jährige habe sich am Sonntag ein Rennen mit einem anderen Autofahrer geliefert, der noch gesucht werde. Beide Fahrer hätten mit sehr hoher Geschwindigkeit waghalsig und rücksichtslos rechts und links auf der Autobahn überholt und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Eine Zeugin hatte die beiden Autofahrer gefilmt und die Polizei informiert. In der Nähe von Kamen wurde der 30-Jährige gestoppt.

Ihr Kommentar zum Thema

Autobahn-Rennen mit Tempo 200: Auto und Führerschein weg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha