NRW

Autofahrer Plastikflasche an den Kopf geworfen

Unfälle

Freitag, 19. Januar 2018 - 14:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Siegen.

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv

Nach einem Volltreffer mit einer vollen Plastikflasche aus einem fahrenden Auto ermittelt die Polizei Siegen. Ein Beifahrer hatte nach Polizeiangaben von Freitag einem Autofahrer auf gleicher Höhe durch das geöffnete Fenster die Flasche an den Kopf geworfen. Das 21-jährige Opfer wurde den Angaben zufolge zwar getroffen, aber nicht verletzt. Der mutmaßliche Täter war am Donnerstag mit zwei weiteren Männern in einem Auto mit französischem Kennzeichen auf der Stadtautobahn Richtung Kreuztal unterwegs. Warum der Mann die Flasche warf und wieso das Opfer bei dem ungemütlichen Wetter mit geöffnetem Fenster unterwegs war, konnte sich die Polizei auch nicht erklären.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.