NRW

Autofahrer auf Gegenfahrbahn: 17-Jährige tot

Unfälle

Montag, 21. September 2020 - 17:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Finnentrop.

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Zweirad ist eine 17-Jährige am Montag in Finnentrop im Sauerland getötet worden, ihre gleichalte Mitfahrerin kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Der 30-jährige Autofahrer erlitt einen Schock. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit seinem Wagen auf einer Bundesstraße aus zunächst unbekannten Gründen in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Sein Auto stieß dort mit dem Zweirad der Mädchen zusammen. Die Staatsanwaltschaft Siegen setzte einen Sachverständigen zur Klärung der Ursache ein. Die Bundesstraße musste für die Unfallaufnahme rund sieben Stunden gesperrt werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Autofahrer auf Gegenfahrbahn: 17-Jährige tot

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha