NRW

Autofahrer auf der Flucht nach Unfall mit Kradfahrer

Unfälle

Montag, 17. Mai 2021 - 22:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn. Ein Sportwagenfahrer hat am Montag in Swisttal-Buschhoven (Rhein-Sieg-Kreis) beim Abbiegen einen entgegenkommenden Kradfahrer übersehen - und ist nach dem schweren Unfall zu Fuß geflüchtet. Der 60-jährige Kradfahrer wurde nach Polizeiangaben bei der Kollision auf der B56 schwer verletzt und musste durch einen Notfallsanitäter, der zufällig vor Ort war, erstversorgt werden. Anschließend wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 12 000 Euro, wie die Polizei in Bonn weiter mitteilte. Bei der Suche nach dem Flüchtigen wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt - bis zum Abend konnte der Autofahrer jedoch nicht gefunden werden.

© dpa-infocom, dpa:210517-99-636986/2

Ihr Kommentar zum Thema

Autofahrer auf der Flucht nach Unfall mit Kradfahrer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha