NRW

Autofahrer flieht vor Kontrolle: Zwei Polizisten verletzt

Kriminalität

Donnerstag, 22. April 2021 - 17:08 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Aachen. Bei einem durch einen flüchtenden Autofahrer verursachten Unfall sind am Donnerstag in Aachen zwei Polizeibeamte verletzt worden. Der Mann sollte bei einer Geschwindigkeitskontrolle angehalten werden, fuhr aber davon und wurde verfolgt. Nach Polizeiangaben überholte dabei der Autofahrer und fuhr auf der Gegenfahrbahn zwei Streifenwagen entgegen. Während der erste Wagen ausweichen konnte, kollidierte das dahinter fahrende Polizeiauto mit dem Fluchtwagen. Dabei wurden die beiden Insassen, eine Beamtin und ein Beamter, verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus. Der Unfallfahrer hatte keinen gültigen Führerschein. Er wurde festgenommen.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210422-99-313153/2

Ihr Kommentar zum Thema

Autofahrer flieht vor Kontrolle: Zwei Polizisten verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha