NRW

Autofahrer kollidiert mit Leitplanke und stirbt

Unfälle

Sonntag, 24. Januar 2021 - 14:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bergneustadt/Reichshof. Bei der Kollision mit einer Leitplanke ist ein 60 Jahre alter Autofahrer auf der Bundesstraße 55 ums Leben gekommen. Der Mann starb noch vor Ort, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach war der 60-Jährige am Sonntag auf der B55 zwischen Bergneustadt und Reichshof im Oberbergischen Kreis unterwegs, als er mit seinem Auto kurz vor einer Autobahnauffahrt von der Spur abkam. Sein Wagen stieß leicht mit der Leitplanke zusammen und kam wenig später zum Stillstand. Ermittler gehen laut Polizeiangaben nun Hinweisen auf einen internistischen Notfall nach.

Ein Leuchtschild der Polizei weist auf einen Unfall hin. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210124-99-150386/2

Ihr Kommentar zum Thema

Autofahrer kollidiert mit Leitplanke und stirbt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha