Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Autofahrer lacht Kind nach Unfall aus

Unfälle

Dienstag, 23. Juni 2020 - 11:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Schermbeck.

Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild

Ein Autofahrer soll in Schermbeck am Niederrhein einen Jungen (10) auf seinem Rad von der Straße abgedrängt und den Gestürzten danach ausgelacht haben. Der Unbekannte sei schließlich geflüchtet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, kam der schwarze Wagen dem Jungen am Vortag beim Überholen so nahe, dass er immer weiter nach rechts auswich, bis er stürzte. In einer Sackgasse habe der Unbekannte gewendet, die Scheibe runter gekurbelt und das Kind ausgelacht. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Ihr Kommentar zum Thema

Autofahrer lacht Kind nach Unfall aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha