NRW

Autofahrer mit falschem Führerschein und Waffe erwischt

Kriminalität

Mittwoch, 20. April 2022 - 09:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Warendorf. Ein Autofahrer hat bei einer Polizeikontrolle am Dienstagabend versucht, sich mit einer schlechten Kopie eines gefälschten Führerscheins auszuweisen. Außerdem fanden die Beamten in dem Wagen des 30-Jährigen in Warendorf eine Waffe und mehrere Flaschen hochwertige Spirituosen, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Es stellte sich demnach heraus, dass dem Mann erst vor wenigen Tagen sein gefälschter Führerschein abgenommen worden war. Zusätzlich sei das Auto nicht mehr versichert gewesen.

Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Der 30-Jährige habe keinen Waffenschein besessen, hieß es weiter. Die Beamten stellten das Auto, den Alkohol und die Pistole sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 30-Jährigen aus Essen ein.

© dpa-infocom, dpa:220420-99-973072/2

Ihr Kommentar zum Thema

Autofahrer mit falschem Führerschein und Waffe erwischt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha