Autofahrer stirbt auf der A57 nach Kollision mit Lastwagen

dpa/lnw Krefeld. Ein 24-Jähriger ist nach einem schweren Autounfall auf der A57 in Krefeld gestorben. Er hatte auf dem Beifahrersitz gesessen, am Steuer saß ein 27 Jahre alter Mann. Als dieser am frühen Samstagmorgen von der Autobahn abfahren wollte, kam sein Auto unter den Auflieger eines vorausfahrenden Lastwagens. Warum das geschah, war zunächst unklar. Der Fahrer und der Beifahrer kamen schwer verletzt ins Krankenhaus, wo der Beifahrer starb. Dem Autofahrer wurden Blutproben entnommen, um seine Fahrtauglichkeit zu überprüfen. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock.

Autofahrer stirbt auf der A57 nach Kollision mit Lastwagen

Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug „Polizei“. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

© dpa-infocom, dpa:220122-99-810435/2