NRW

Autofahrer würgt Busfahrer in Velbert

Kriminalität

Dienstag, 8. Januar 2019 - 15:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Velbert. Offenbar aus Verärgerung über dessen Fahrweise hat ein Autofahrer in Velbert den Fahrer eines Linienbusses gewürgt. Der Bus war nach Polizeiangaben am Dienstag an einer Haltestelle angefahren, als der Autofahrer gerade vorbei wollte. Er sei dem Bus auf die Gegenfahrbahn ausgewichen und dort beinahe mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert.

Das brachte den Fahrer der Limousine derart in Rage, dass er neben dem an einer roten Ampel wartenden Bus anhielt und an dessen Fahrerscheibe klopfte. Als der 31 Jahre alte Busfahrer die Scheibe öffnete, sei er von dem Unbekannten unvermittelt angegriffen, gewürgt, bedroht und beleidigt worden. Die Polizei suchte Zeugen des Vorfalls.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.