NRW

Autofahrerin durchbricht Gartenzaun und kracht in Wohnwagen

Unfälle

Samstag, 24. Oktober 2020 - 13:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Königswinter.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Eine 19 Jahre alte Autofahrerin ist in Königswinter bei Bonn von der Straße abgekommen und durch einen Gartenzaun in einen abgestellten Wohnwagen gekracht. Das Auto habe bei dem Vorfall am Samstagvormittag die Front des Wohnwagens beschädigt, erklärte die Polizei in Bonn. Die Beamten bezifferten den Schaden auf etwa 4500 Euro. Warum die Frau auf der schmalen Straße in einem Wohngebiet von der Fahrbahn abkam, war zunächst unklar. Ob die 19-Jährige verletzt wurde, teilten die Beamten nicht mit.

Ihr Kommentar zum Thema

Autofahrerin durchbricht Gartenzaun und kracht in Wohnwagen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha