NRW

Autofahrerin versteckt sich nach Unfallflucht in Kofferraum

Kriminalität

Montag, 28. Dezember 2020 - 13:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Ahaus.

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Eine Autofahrerin hat sich im münsterländischen Ahaus auf der Flucht vor der Polizei im Kofferraum ihres Wagens versteckt. Die 21-Jährige war zuvor von der Straße abgekommen und gegen eine Leitplanke gefahren, wie die Beamten am Montag erklärten. Sie flüchtete demnach vom Unfallort und stellte ihr beschädigtes Auto auf einem Gehöft ab. Dort machten Polizisten den Wagen am Sonntag ausfindig und entdeckten die junge Frau im Kofferraum. Nach Angaben der Beamten hatte sie keine Fahrerlaubnis und kurz vorher Drogen genommen. Die Polizei stellte eine geringe Menge Marihuana sicher und leitete ein Strafverfahren ein. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Ihr Kommentar zum Thema

Autofahrerin versteckt sich nach Unfallflucht in Kofferraum

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha