NRW

Automatensprenger mit gestohlenem Auto ertappt

Kriminalität

Freitag, 2. November 2018 - 13:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Netphen/Siegen. Die Polizei hat eine Bande mit mehreren mutmaßlichen Geldautomatensprengern gefasst. Fünf Haftbefehle seien erlassen worden, einer kam unter Auflagen außer Vollzug, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Siegen mitteilten.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv

Drei Männer seien bereits am Mittwoch im Raum Netphen in einem gestohlenen Fahrzeug bei einer Kontrolle aufgefallen. Einem der drei gelang die Flucht, er versteckte sich zunächst in einem Waldstück. Als er dieses viele Stunden später dreckverschmiert verließ, fiel er Zeugen auf, die die Polizei alarmierten.

Im kontrollierten Wagen des Trios seien Werkzeug und Material sichergestellt worden, mit dem man einen Geldautomaten sprengen kann, teilte die Polizei mit. Zu der Bande sollen noch zwei weitere Mittäter zählen. Die Männer seien im Alter zwischen 21 und 27 Jahren und wohnten alle im benachbarten europäischen Ausland. Zwei von ihnen sollen auch verantwortlich sein für einen Anschlag auf einen Geldautomaten in Siegen vor einem Monat.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.