Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Autos stoßen in Kurve zusammen: Drei Verletzte

Unfälle

Samstag, 22. Februar 2020 - 13:00 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Lindlar.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist in Lindlar im Oberbergischen Kreis in einer Kurve auf die Gegenspur geraten und mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Bei dem Unfall am Freitagabend wurden der 21-Jährige sowie die beiden Insassen des zweiten Fahrzeugs verletzt, teilte die Polizei am Samstag mit. Am Steuer des anderen Wagens saß demnach ein 17-Jähriger, der am begleiteten Fahren teilnimmt. Er und seine 50 Jahre alte Beifahrerin wurden im Auto eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden, alle drei Verletzten wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Autos stoßen in Kurve zusammen: Drei Verletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha