Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Autozulieferer Hella verlängert Vertrag von Chef Breidenbach

Unternehmen

Freitag, 2. Februar 2018 - 15:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Lippstadt.

Das Werk des Autozulieferers Hella ist zu sehen. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Anzeige

Beim Autozulieferer Hella bekommt Unternehmenschef Rolf Breidenbach mehr Macht. Der Gesellschafterausschuss habe den Vertrag mit ihm um fünf Jahre verlängert und ihm auch die Gesamtleitung der Autozuliefersparte übertragen, teilte das im MDax notierte Unternehmen am Freitag in Lippstadt mit. Breidenbach hat nun als Vorsitzender der Geschäftsführung einen Vertrag bis Ende Januar 2024. Er hatte den Chefposten beim Spezialisten für Autolicht Ende Mai übernommen, sein Vertrag lief ursprünglich bis Ende Januar 2019. Markus Bannert, bisher Leiter des Bereichs Licht, verlässt das Unternehmen nach Unternehmensangaben auf eigenen Wunsch.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige