BVB-Gegner Zenit St. Petersburg verliert gegen Kasan

dpa St. Petersburg. Der Dortmunder Champions-League-Gegner Zenit St. Petersburg hat in der russischen Premjer-Liga verloren, bleibt aber vorerst Tabellenführer. Im Heimspiel gegen Rubin Kasan unterlag der russische Fußballmeister am Samstag 1:2 (1:1). Nach der Zenit-Führung von Alexander Jerochin (26.) trafen Djordje Despotovic (43.) und Darko Jevtic (69.) für Kasan.

Der BVB empfängt St. Petersburg am Mittwoch zum zweiten Gruppenspiel der Königsklasse. Die Russen hatten wie die Borussen das erste Gruppenspiel verloren und stehen nach dem 1:2 gegen den FC Brügge ebenfalls unter Druck.