NRW

BVB-Nachwuchs nach Sieg erneut A-Junioren-Meister

Fußball

Sonntag, 29. Mai 2022 - 15:26 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die U19-Fußballer von Borussia Dortmund haben ihren Titel in der Nachwuchs-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Die Mannschaft um die bundesliga-erfahrenen Tom Rothe und Jamie Bynoe-Gittens setzte sich am Sonntag im Finale bei der U19 von Hertha BSC nach Rückstand mit 2:1 (1:1) durch. Für den BVB war es bereits der neunte Titel in dieser Altersklasse, die Berliner dagegen verpassten ihren zweiten Triumph nach 2018. Zuletzt war wegen der Corona-Pandemie kein Meister gekrönt worden, Dortmund hatte das bislang letzte Endspiel 2019 gegen den VfB Stuttgart gewonnen.

Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball. Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild

Die Hertha ging am Sonntag vor den Augen von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Neu-Sportdirektor Sebastian Kehl zunächst durch Stürmer Luca Wollschläger in Führung (12. Minute). Bynoe-Gittens (37.) und Bradley Fink (49.) drehten die Partie für die Gäste. Die Vereinsspitze der Berliner konnte die Partie wegen der zeitgleichen Mitgliederversammlung nicht im Stadion verfolgen.

„Die Jungs haben ein tolles Jahr gespielt“, sagte Lars Ricken, der Direktor des Dortmunder Nachwuchsleistungszentrums im TV-Sender Sky. „Ich kann nicht stolzer auf die Jungs sein“, sagte Ricken, der die Reaktion nach dem verlorenen Pokalfinale gegen den VfB Stuttgart vor gut einer Woche lobte: „Das macht den Sieg so emotional.“

© dpa-infocom, dpa:220529-99-471750/2

Ihr Kommentar zum Thema

BVB-Nachwuchs nach Sieg erneut A-Junioren-Meister

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha