NRW

BVB-Trainer Terzic gibt Entwarnung bei Hummels und Reus

Fußball

Samstag, 10. April 2021 - 21:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Borussia Dortmund wird im Champions-League-Viertelfinale gegen Manchester City am Mittwoch (21.00 Uhr) wohl wieder auf Mats Hummels und Marco Reus setzen können. Beide Spieler waren am Samstagabend beim 3:2 (0:1)-Sieg beim VfB Stuttgart ausgewechselt worden, nach der Partie äußerte sich Trainer Edin Terzic jedoch optimistisch für das Rückspiel in der Königsklasse. „Mats hatte plötzlich ein bisschen Kreislaufprobleme und hat dann in der Halbzeitpause signalisiert, dass es nicht weitergeht“, sagte der Coach. „Ich denke, dass das heute Abend noch ein bisschen nachwirkt, aber ab morgen dann wieder besser ist.“

Dortmunds Mats Hummels auf dem Spielfeld. Foto: Tom Weller/dpa

Reus war in der 67. Minute für Siegtorschütze Ansgar Knauff ausgewechselt worden. „Marco hatte eine unglückliche Szene, wo er einen Schlag abbekommen hat“, sagte Terzic. „Aber auch da sind wir zuversichtlich, dass es morgen wieder besser ist.“

© dpa-infocom, dpa:210410-99-156042/2

Ihr Kommentar zum Thema

BVB-Trainer Terzic gibt Entwarnung bei Hummels und Reus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha