NRW

BVB gegen Sevilla wohl weiter ohne Guerreiro

Fußball

Montag, 8. März 2021 - 15:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Außenverteidiger Raphael Guerreiro hat das Abschlusstraining von Borussia Dortmund vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Sevilla verpasst. Damit dürfte der Portugiese für das Spiel am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) ausfallen. Guerreiro hatte schon beim 2:4 bei Bayern München am Samstagabend gefehlt. Darüber hinaus nahm auch Angreifer Giovanni Reyna nicht am Training an. Dennoch hat Trainer Edin Terzic die beiden Profis noch nicht für das Duell mit den Spaniern abgeschrieben: „Bei beiden ist es eine Frage von Tagen. Wir werden uns das morgen früh anschauen, ob es vielleicht schon reicht. Wir geben die Hoffnung nicht auf.“

Trainer Edin Terzic. Foto: Martin Meissner/AP/POOL/dpa/Archivbild

Dagegen kann Terzic sicher mit Erling Haaland planen. Die Fersenprobleme des Torjägers, die in München zu seiner Auswechslung geführt hatten, scheinen überwunden. Nach dem 3:2-Erfolg vor drei Wochen im Hinspiel bietet sich der Borussia die große Chance auf den ersten Einzug in das Viertelfinale der europäischen Königsklasse seit 2017. „Das würde jeden Einzelnen von uns unglaublich stolz machen, weil uns das in den vergangenen Jahren nicht gelungen ist. Das ist Ansporn genug“, sagte Kapitän Marco Reus am Montag.

© dpa-infocom, dpa:210308-99-737609/2

Ihr Kommentar zum Thema

BVB gegen Sevilla wohl weiter ohne Guerreiro

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha