NRW

BVB nur 1:1 gegen Paderborn: Noch ohne Reus und Reinier

Fußball

Freitag, 28. August 2020 - 17:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Bei Borussia Dortmund läuft es gut zwei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison noch nicht rund. Im Test gegen den SC Paderborn am Freitag musste sich der Fußball-Bundesligist mit einem 1:1 (0:0) begnügen. In der im Rahmen der digitalen Saisoneröffnung am eigenen Trainingszentrum ausgetragenen Partie offenbarte die Borussia nach dem Führungstreffer von Immanuel Pherai (30. Minute) bedenkliche Schwächen in der Defensive. Das nutzte Kai Pröger und traf in der 67. Minute zum verdienten Ausgleich für den mutig aufspielenden Zweitligisten.

Ein Fußball-Spiel. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Noch nicht zum Einsatz kamen der in der Vorwoche für zwei Jahre von Real Madrid ausgeliehene Brasilianer Reinier und Rekonvaleszent Marco Reus. Darüber hinaus verzichtete BVB-Trainer Lucien Favre auf sieben weitere entweder angeschlagene oder im Aufbau befindliche Feldspieler. Eine Stunde nach der Partie steht ein zweiter Test an. Gegner ist der VfL Bochum, der trotz eines positiven Corona-Falls zu Wochenbeginn Entwarnung gegeben hatte. Weitere Tests bei den Spielern am Vortag waren durchweg negativ.

Ihr Kommentar zum Thema

BVB nur 1:1 gegen Paderborn: Noch ohne Reus und Reinier

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha