NRW

BVB ohne Guerreiro und Reyna gegen Sevilla

Fußball

Dienstag, 9. März 2021 - 20:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Borussia Dortmund muss im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am heutigen Dienstag (21 Uhr/Sky) daheim gegen den FC Sevilla auf Raphael Guerreiro und Giovanni Reyna verzichten. Wie schon drei Tage zuvor in der Partie beim FC Bayern (2:4) fehlen die beiden Profis im Aufgebot des Fußball-Bundesligisten. Trainer Edin Terzic nahm im Vergleich zum Auftritt in München zwei Veränderungen in der Startelf vor: Mateu Morey und Jude Bellingham rücken ins Team.

Dortmunds Raphael Guerreiro in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Terzic warnte kurz vor dem Anpfiff vor dem Gegner. „Sie sind sehr gefährlich, das hat man im Hinspiel gesehen“, sagte Terzic bei Sky mit Blick auf den 3:2-Sieg des BVB im Hinspiel. Erling Haaland, der bei den Bayern nach zwei Toren angeschlagen vom Platz musste und gegen Sevilla in der Startelf steht, sei fit. „Ja natürlich, sonst würden wir ihn nicht aufstellen“, sagte Terzic.

© dpa-infocom, dpa:210309-99-755427/3

Ihr Kommentar zum Thema

BVB ohne Guerreiro und Reyna gegen Sevilla

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha