NRW

BVB schont Reus und Akanji: Ohne Malen gegen Ingolstadt

Fußball

Dienstag, 26. Oktober 2021 - 20:07 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Borussia Dortmund startet ohne Kapitän Marco Reus und Abwehrspieler Manuel Akanji in das Zweitrunden-Pokalspiel am heutigen Dienstag (20.00 Uhr/Sport1 und Sky) gegen den FC Ingolstadt. Die beiden Stammkräfte werden wegen der anhaltenden Terminhatz von Fußball-Lehrer Marco Rose geschont und sitzen zunächst auf der Bank. Ganz verzichten muss der Titelverteidiger auf Neuzugang Donyell Malen wegen eines Magen-Darm-Infekts.

Marco Reus (l) und Manuel Akanji. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Dagegen meldete sich Außenverteidiger Thomas Meunier fit zurück und ist von Beginn an dabei. Im Vergleich zum 3:1-Erfolg am vergangenen Samstag in Bielefeld gibt es in der Dortmunder Startelf fünf Änderungen.

Doch auch Gäste-Coach Andre Schubert baut sein Team im Vergleich zum 0:1 in Aue auf vier Positionen um. Rico Preißinger, Fatih Kaya, Nils Röseler und Merlin Röhl rücken in die erste Elf des Zweitliga-Schlusslichts.

© dpa-infocom, dpa:211026-99-747013/2

Ihr Kommentar zum Thema

BVB schont Reus und Akanji: Ohne Malen gegen Ingolstadt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha