NRW

BVB stößt Kapitalerhöhung an

Sport

Donnerstag, 16. September 2021 - 13:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Mit einer Kapitalerhöhung will sich der Fußballverein Borussia Dortmund (BVB) frisches Geld besorgen. Geplant sei die Ausgabe von knapp 18,4 Millionen neuen Stammaktien, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Mit dem Bruttoerlös von etwa 86,5 Millionen Euro will das Management Schulden begleichen und Verluste aus der Pandemie kompensieren. Auch Investitionen in neue Spieler seien denkbar. Die neuen Aktien sollen bisherigen Aktionären angeboten werden. Als Angebotszeitraum nannte das Management den 20. September bis einschließlich 4. Oktober.

BVB-Star Erling Haaland jubelt nach einem Treffer. Foto: Marius Becker/dpa

© dpa-infocom, dpa:210916-99-242730/2

Ihr Kommentar zum Thema

BVB stößt Kapitalerhöhung an

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha