BVB ohne Jungstar Reyna gegen Mainz: Kein Corona-Verdacht

dpa Dortmund. Borussia Dortmund muss im Spiel am heutigen Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) gegen den FSV Mainz 05 auf Jungstar Giovanni Reyna verzichten. Der Fußball-Bundesligist dementierte Meldungen, wonach der 17 Jahre alte US-Amerikaner aufgrund eines Corona-Verdachts im Aufgebot fehlt. „Es gab bei keinem unserer Spieler einen Corona-Verdacht. Zu keinem Zeitpunkt. Alle Tests waren negativ“, erklärte ein Vereinssprecher kurz vor dem Anpfiff. Demnach fehlt Reyna aufgrund eines bakteriellen Infekts.

BVB ohne Jungstar Reyna gegen Mainz: Kein Corona-Verdacht

Giovanni Reyna von Borussia Dortmund am Ball. Foto: Lars Baron/Getty Images Europe/Pool/dpa/Archivbild

Darüber hinaus fehlen Mario Götze und Manuel Akanji im Aufgebot. Der Mittelfeldspieler hatte aufgrund der Geburt seines Sohnes Rome durch einen Krankenhaus-Besuch die von der DFL angeordnete häusliche Quarantäne verletzt und bereits gegen Hertha und Düsseldorf gefehlt. Abwehrspieler Akanji klagt über muskuläre Probleme in der Wade.