NRW

Bäckerei-Mitarbeiterin Kollegin mit Messer verletzt

Kriminalität

Freitag, 13. Dezember 2019 - 18:18 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Iserlohn.

Ein Streifenwagen der Polizei fährt mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

In einer Bäckerei in Iserlohn soll eine Mitarbeiterin ihre Kollegin mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben. Die Ermittler gehen davon aus, dass die 47-Jährige absichtlich auf ihre 19-jährige Kollegin einstach, wie die Polizei am Freitag zu dem Vorfall am 18. November mitteilte. Die mutmaßliche Täterin wurde festgenommen, ein Richter ordnete die Untersuchungshaft an. Weitere Auskünfte gab die Polizei am Freitag zunächst nicht.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.