NRW

Bahn-Fernverkehr zwischen Bielefeld und Hannover gestört

Bahn

Mittwoch, 2. Juni 2021 - 12:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Porta Westfalica. Nach einem Notarzteinsatz bei Porta Westfalica am Mittwochmorgen ist der Fernverkehr der Deutschen Bahn zwischen Bielefeld und Hannover gestört. Die Sperrung der Strecke dauere voraussichtlich zwei Stunden, sagte ein Bahnsprecher am Mittwoch. Es komme zu Zugausfällen und Verspätungen, hieß es. Derzeit verkehren auf der ICE-Strecke in diesem Bereich keine Züge.

© dpa-infocom, dpa:210602-99-833502/3

Ihr Kommentar zum Thema

Bahn-Fernverkehr zwischen Bielefeld und Hannover gestört

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha