NRW

Bahn-Sabotage von Herne kein Einzelfall

Mittwoch, 26. Oktober 2022 - 15:59 Uhr

von dpa

Konkret ging es um Angriffe auf Schieneninfrastruktur, den Bahnverkehr begleitende oder unterstützende Systeme, Gleisanlagen oder sonstige Technik. Die Vorfälle fallen demnach in den Bereich politisch motivierte Kriminalität. Details zu den Vorfällen gehen aus dem Bericht nicht hervor. Auch Nordrhein-Westfalens Innenministerium nannte auf Anfrage zunächst keine genaueren Hintergründe.

Karte

Am 8. Oktober waren in Berlin und Herne unverzichtbare Kabel für den Zugfunk der Bahn beschädigt worden. Über Stunden stand daraufhin der Schienenverkehr in weiten Teilen Norddeutschlands still.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Der SC Paderborn hat im ersten Test für die Rückrunde in der 2. Fußball-Bundesliga das Duell der Aufstiegs-Kandidaten gegen Hannover 96 mit 1:0 (1:0) gewonnen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt erzielte Silord Conteh (38. Minute) am Freitag in dem nicht öffentlichen Spiel im Trainings- und Nachwuchsleistungszentrum das Tor des Tages. Paderborn hat die Hinrunde nach einer Negativserie von vier Niederlagen in Serie auf dem sechsten Rang (26 Punkte) abgeschlossen. Am 3. Spieltag hatte der SCP die Niedersachsen mit 4:2 besiegt.