NRW

Bahnschranke trifft Radfahrer am Kopf: Schwer verletzt

Unfälle

Donnerstag, 14. Oktober 2021 - 17:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kerken-Nieukerk. Ein 87-jähriger Radfahrer ist von einer Bahnschranke am Kopf getroffen worden. Der Mann unternahm am Mittwochnachmittag gemeinsam mit seiner Ehefrau eine Tour auf dem Pedelec. Als er einen Bahnübergang in Kerken überquerte, schloss sich die Schranke wegen eines heranfahrenden Zuges über ihm. Der Mann stürzte zu Boden und erlitt schwere Verletzungen, berichtete die Polizei Kleve am Donnerstag.

Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211014-99-598761/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bahnschranke trifft Radfahrer am Kopf: Schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha