Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Bahnstrecke im Ruhrgebiet wegen Brückenbauarbeiten gesperrt

Verkehr

Dienstag, 22. Mai 2018 - 14:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Recklinghausen. Wegen Brückenbauarbeiten wird die Bahnstrecke zwischen Gelsenkirchen und Recklinghausen von Freitagabend (25. Mai) bis Montagfrüh (29. Mai) komplett gesperrt. Hintergrund seien Bauarbeiten zur Erweiterung von Brücken der Autobahnen 2 und 43, berichtete die Bahn am Dienstag in Düsseldorf.

Von Freitag 22.00 Uhr bis Montag um 05.00 Uhr fallen alle Züge der Regionalexpresslinie RE 2 (Münster - Düsseldorf) in dem betroffenen Streckenabschnitt zwischen den Hauptbahnhöfen beider Städte aus und werden durch Busse ersetzt. Betroffen ist auch die Linie RE 42 (Münster - Mönchengladbach). Zusätzlich werden die Züge dieser Linie zwischen Gelsenkirchen Hauptbahnhof und Duisburg Hauptbahnhof über Essen-Altenessen und Oberhausen Hauptbahnhof umgeleitet. Ein Halt in Essen Hauptbahnhof und Mülheim/Ruhr entfällt.

Anzeige

Fernverkehrszüge werden zwischen Münster und Wanne-Eickel umgeleitet. Dabei kann es Verschiebungen bei den Abfahrtszeiten kommen.

Ihr Kommentar zum Thema

Bahnstrecke im Ruhrgebiet wegen Brückenbauarbeiten gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige