NRW

Bauern halten deutlich mehr Hühner als früher

Agrar

Freitag, 2. Juli 2021 - 12:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Bauern haben deutlich mehr Hühner in ihren Ställen als früher. Waren es im Jahr 2010 noch 10 Millionen, so lag die Zahl zehn Jahre später bei 12,2 Millionen, wie das Landesstatistikamt IT.NRW am Freitag in Düsseldorf mitteilte. Der Grund hierfür dürfte der langjährige Trend sein, dass die Bundesbürger auch wegen Gesundheitsaspekten mehr Geflügel essen als früher - das „weiße“ Fleisch ist proteinreich und relativ fettarm.

Hühner stehen in einem Mobilen Hühnerstall. Foto: Peter Gercke/dpa/Archivbild

Allerdings ging die Zahl der Schweine in NRW in dem Zeitraum ebenfalls nach oben, wenngleich nur leicht von 6,7 auf 6,9 Millionen. Die Zahl der Rinder im Viehbestand sank von 1,4 auf 1,3 Millionen.

© dpa-infocom, dpa:210702-99-232733/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bauern halten deutlich mehr Hühner als früher

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha