NRW

Baumgart kommentiert Gerüchte: „Was vorbei ist, ist vorbei“

Mittwoch, 28. Dezember 2022 - 17:24 Uhr

von dpa

© David Inderlied/dpa/Archivbild

Karte

„Er hat sich in der glücklichsten Phase seiner Karriere entschieden, den Verein zu verlassen. Er hat sich für die Champions League entschieden, das respektiere ich“, kommentierte Baumgart, unter dessen Regie der Angreifer in der vergangenen Saison 20 Bundesliga-Tore erzielt hatte. Trotz der aktuellen Formkrise ist der Coach von den Qualitäten des Franzosen weiterhin überzeugt: „Nach wie vor ist Tony einer der besten Stürmer der Bundesliga, in Dortmund schießt er trotzdem kaum Tore.“


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Bis zur 86. Minute war die Pokal-Überraschung für den SC Paderborn greifbar. Dann verlor der Zweitligist gegen Stuttgart noch ohne Verlängerung. Der Frust war entsprechend groß.