NRW

Baumgart zu 100-Prozent-Impfquote: „War kein einfacher Weg“

Fußball

Samstag, 4. Dezember 2021 - 16:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bielefeld. Laut Trainer Steffen Baumgart hat Fußball-Bundesligist 1. FC Köln auch mit Hartnäckigkeit eine 100-Prozent-Impfquote in seinem Kader erreicht. „Für uns war wichtig, weil wir auch wie in der Gesellschaft Skeptiker haben, dass wir dran geblieben sein. Wir haben es versucht zu erklären. Wir haben weitergearbeitet. Die Ärzte waren dran. Es war kein einfacher Weg, wo ich die Jungs, die es nicht machen wollten, auch verstehe“, sagte Baumgart vor dem Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld am Samstag dem TV-Sender Sky.

Steffen Baumgart spricht während eines Interviews. Foto: Oliver Berg/dpa

Baumgart hat angesichts der Corona-Krise dabei noch einmal auf die Wichtigkeit des Impfens hingewiesen. „Ich finde es gut und wichtig, dass wir dran bleiben. Dass wir erklären, wie wichtig es für uns alle ist. Wir sind eine große Gemeinschaft. Es ist wichtig, dass wir ins Impfen kommen.“

© dpa-infocom, dpa:211204-99-255611/2

Ihr Kommentar zum Thema

Baumgart zu 100-Prozent-Impfquote: „War kein einfacher Weg“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha