Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Baustelle auf der A3 einen Tag früher beendet

Verkehr

Montag, 2. Oktober 2017 - 14:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Leverkusen. Die Bauarbeiten auf der A 3 bei Leverkusen, die am Wochenende lange Staus verursacht habe, sind einen Tag früher als geplant beendet worden. Statt erst am Mittwochmorgen seien die Arbeiten schon am Montag abgeschlossen worden, sagte eine Sprecherin des Landesbetriebs Straßen.NRW. Die Kollegen hätten „Gas gegeben ohne Ende“, um möglichst schnell fertig zu werden. Das gute Wetter am Sonntag habe dies begünstigt. Nun müsse nur noch die Baustellenmarkierung entfernt werden. Am „späten Nachmittag, frühen Abend“ sollte die Strecke wieder ganz befahrbar sein, sagte die Sprecherin.

Zähfließender Verkehr herrscht auf der Autobahn A9. Foto: Matthias Balk/Archiv

Anzeige

Am Samstag hatte sich der Verkehr auf der teilgesperrten A 3 zwischen Langenfeld und Leverkusen in Richtung Frankfurt auf 13 Kilometer gestaut. „Da ist tatsächlich die Hölle los“, hatte eine Polizeisprecherin gesagt. Grund für die Sperrung waren Fahrbahnsanierungen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Anzeige
Anzeige