Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Beginn des Pfingstwochenendes: Ruhige Lage auf Autobahnen

Verkehr

Samstag, 30. Mai 2020 - 12:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Auf den Autobahnen in NRW hat es am Samstagvormittag kaum Verkehrsprobleme gegeben. Den Polizeidienststellen in den verschiedenen Regionen zufolge gab es zum Beginn des Pfingstwochenendes keine Auffälligkeiten. Der WDR meldete in der Mittagszeit im bevölkerungsreichsten Bundesland knapp 30 Kilometer Stau auf den Autobahnen insgesamt. Auf der A4 bei Bergisch Gladbach gab es wegen Bauarbeiten einen mehrere Kilometer langen Stau, wie ein Sprecher der Polizei Köln sagte.

Autos fahren auf der Autobahn A4. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Am Freitagnachmittag hatte es etwas Pfingststau gegeben, aber vor dem Hintergrund der Corona-Krise weniger als sonst. Zeitweise gab es laut WDR rund 190 Kilometer Stau.

Ihr Kommentar zum Thema

Beginn des Pfingstwochenendes: Ruhige Lage auf Autobahnen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha