Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Begleitetes Fahren: Anzeige für 17-jährige Niederländerin

Verkehr

Donnerstag, 28. November 2019 - 14:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Münster.

Böse Überraschung für eine Fahranfängerin aus den Niederlanden: Die 17-Jährige war im Auto in Münster unterwegs und kam in eine Verkehrskontrolle. Zwar konnte sie eine niederländische Berechtigung für begleitetes Fahren vorweisen und die Begleitperson war auch mit im Auto, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Fahrerin bekam aber dennoch eine Strafanzeige, denn die Berechtigung zum Fahren gilt nur in ihrem Heimatland. Hinweis der Polizei: Auch für Deutsche gilt die Erlaubnis für begleitetes Fahren nur bis zur Landesgrenze.

Ihr Kommentar zum Thema

Begleitetes Fahren: Anzeige für 17-jährige Niederländerin

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha