Behälter mit explosiver Säure an Wertstoffhof gesprengt

dpa/lnw Kamen.

Behälter mit explosiver Säure an Wertstoffhof gesprengt

Feuerwehrmänner sitzen in ihrem Fahrzeug. Foto: Carsten Rehder/dpa

Ein an einem Wertstoffhof abgegebener Behälter mit gefährlicher Säure hat für einen mehrstündigen Gefahrstoff-Großeinsatz der Feuerwehr in Kamen (Kreis Unna) gesorgt. Der Behälter mit Pikrinsäure, die unter gewissen Umständen explosiv reagieren könne, war laut Feuerwehr an der Deponie abgestellt worden. Mitarbeiter hatten ihn entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Drei Löschzüge und insgesamt 70 Einsatzkräfte rückten aus und bereiteten einen größeren ABC-Einsatz vor, hieß es in der Mitteilung. Schlussendlich sprengten angeforderte Spezialkräfte des Landeskriminalamtes den Stoff kontrolliert. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt nach eigenen Angaben wegen eines Umweltdeliktes.