NRW

Behandlungen nicht bezahlt: Verdächtiger festgenommen

Kriminalität

Mittwoch, 19. Mai 2021 - 15:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Die Polizei hat in Köln einen mutmaßlichen Betrüger festgenommen, der sich über einen Zeitraum von 17 Jahren Krankenhausaufenthalte erschlichen haben soll. Nach Angaben vom Mittwoch soll der nicht krankenversicherte, wohnungslose Mann mehrfach Behandlungen in Anspruch genommen haben. Das Krankenhaus verließ er dann jeweils heimlich vor der Entlassung, ohne die Rechnung zu bezahlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Bei seinem jüngsten Krankenhausaufenthalt sei einem Mitarbeiter aufgefallen, dass frühere Rechnungen noch offen waren. Er alarmierte die Polizei. Der 56 Jahre alte Verdächtige soll dem Haftrichter vorgeführt werden.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210519-99-662043/2

Ihr Kommentar zum Thema

Behandlungen nicht bezahlt: Verdächtiger festgenommen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha