NRW

Belgien nach Bonn: Polizei beendet mutmaßliche Entführung

Kriminalität

Montag, 19. Oktober 2020 - 18:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn.

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat einen 36-Jährigen in einem Haus in Bonn festgenommen, der eine 18-Jährige in Belgien in ein Auto gezogen und nach Deutschland verschleppt haben soll. Am Montagmorgen gegen 3.30 Uhr hatte das Bundeskriminalamt die zuständige Polizei Köln über den Vorfall informiert. Fahnder entdeckten schnell die Spur nach Bonn, hieß es in einer Mitteilung. Dort sei die Polizei auf den Verdächtigen und die 18-Jährige getroffen. Weitere Erkenntnisse sollten die Vernehmungen der beiden ergeben, erklärten die Ermittler.

Ihr Kommentar zum Thema

Belgien nach Bonn: Polizei beendet mutmaßliche Entführung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha